Sparkassen Sport-Gala und Wernesgrüner Pferdenacht – das pure Vergnügen
TV- Übertragungen von der Partner Pferd in Leipzig

Leipzig09Sport trifft Show, das ist am Freitag- und Samstagabend bei der PARTNER PFERD vom 15. bis 18. Januar 2009 eine verlässliche Größe. Die Sparkassen Sport-Gala am Freitagabend, dem 16. Januar ab 18.30 Uhr, birgt Weltklasse-Sport mit Dressur, Springen und Fahrsport und Pferdezucht von der schönsten Seite. Denn dann zeigen sich die besten Pferde aus den traditionsreichen ostdeutschen Haupt- und Landgestüten und in den Parcours werden die Qualifikationen zu den FEI Weltcup-Prüfungen am Sonntag entschieden.

Die Sparkassen Sport-Gala hat sich mit ihrem kompakten Programm zum perfekten Allround-Angebot für Pferdesportfans entwickelt, denn an diesem Abend zeigen sich die besten Athleten auf zwei und vier Beinen im ALBA Group Grand Prix, im Preis der VNG , der Qualifikation zur Weltcup-Prüfung der Springreiter und in der Sparkassen Trophy, der Einlaufprüfung zum Vierspänner-Weltcup. Mittendrin “packen” die legendären ostdeutschen Zuchtstätten “ihr Tafelsilber” aus. Hengste aus den Haupt- und Landgestüten Neustadt-Dosse (Brandenburg), Redefin (Mecklenburg-Vorpommern), Moritzburg (Sachsen) und Prussendorf (Sachsen-Anhalt) zeigen sich von der besten Seite in der Messehalle 1. Typen sind sie allesamt, extrem sportlich und eine ordentliche Portion Gigolo spielt bei allen eine Rolle.

Der Job eines Deckhengstes ist schließlich auch Verpflichtung…. Nirgendwo sonst sind die Väter künftiger Pferdegenerationen aus allen vier Gestüten gemeinsam zu sehen und diese Bilder lassen nicht nur die Herzen von Zuchtexperten höher schlagen. Ein Höhepunkt dürfte ganz ohne Zweifel die gemeinsame Quadrille der vier Gestüte sein. Vier mal Tradition, Reitkunst und quicklebendige Sportlichkeit zusammengefasst in einer Demonstration der Pferdezucht…..

Wernesgrüner setzt auf Specials
Ein “Must” im Programm der internationalen PARTNER PFERD ist die Wernesgrüner Pferdenacht am Samstag, dem 17. Januar ab 18.30 Uhr. Auch da gilt Sport und Show macht erst das ganze Abendvergnügen. Die Dressurspezialisten eröffnen den Abend mit der Grand Prix Kür und nach dem Tanz werden die Springreiter zum Wernesgrüner Zeitspringen geladen. Bevor es dann beim Wernesgrüner Six-Bars ziemlich hoch hinaus geht, sorgt Honza Blaha für Verblüffung. Der Mann zeigt, dass eine Verbindung zwischen Sportreiten und natürlicher Kommunikation zwischen Mensch und Pferd sehr gut möglich ist. Der Tscheche ist mit seinen zehn Pferden inklusive seinem berühmten “Gaston” in Südböhmen zu Hause und macht auf seiner Tour durch die ganze Welt auch Station in Leipzig. Unbedingt zum Angucken empfohlen – Piaffe, Passage, Pirouetten einfach mal ohne Zäumung. Den Schlusspunkt des Tages setzt dann für alle die legendäre Wernesgrüner Parcoursparty…..

PARTNER PFERD im TV
Das internationale Reitturnier in der Leipziger Messe wird vom MDR übertragen. Sport pur bei der PARTNER PFERD ist am Samstag und Sonntag ein Thema der Fernsehmacher. Die Sendezeiten:

  • Samstag, 17. Januar 16.30 bis 18.00 Uhr MDR Fernsehen
  • Sonntag, 18. Januar 16.30 bis 17.15 Uhr MDR Fernsehen

Weitere Informationen in Reitwelten unter Partner Pferd Leipzig oder hier: www.partner-pferde.de.

(ak via comtainment)

Kommentare


Drucken