Youth-Wochenende zum Auftakt der Q10
Das gab es noch nie: einmal reiten – viermal Punkte sammeln

Zum Eröffnungswochenende der DQHA-Hauptschau Q10 (Aachen, 11. bis 19. September 2010) gibt es diesmal eine Premiere für die Jugendlichen: Die Youth-Klassen werden von vier AQHA-Richtern gleichzeitig gewertet. Die American Quarter Horse Association hat dafür bereits eine Ausnahmegenehmigung in Aussicht gestellt. Die Jugendlichen können also den Titel Internationaler Deutscher Meister der American Quarter Horses diesmal mit einem einzigen Ritt unter vier Richtern erreichen. Das hat auch den Vorteil, dass sämtliche Youth-Klassen der Q10 am Samstag und Sonntag (11. und 12. September) laufen können, sodass wegen der Turnierteilnahme kein Schulunterricht ausfallen muss. Auch die Novice-Youth-Prüfungen für jugendliche Turniereinsteiger sind alle am ersten Wochenende der Q10 angesetzt (als 2-fach AQHA Show).

Q9-Youth
Foto via DQHA/Art&Light

Sonderklassen für die Jüngsten
Das erste Wochenende der Q10 wird in diesem Jahr zu einem echten Familienwochenende. Neben den regulären Youth-Klassen werden erstmals auch zwei Klassen für die Jüngsten der DQHA ausgeschrieben: eine Walk-Trott-Pleasure sowie eine Lead Line Pleasure (bei der das Kind auf dem Pferd sitzt und von einem Erwachsenen geführt wird) für die ganz Kleinen.

Blue Ribbon Masters Pleasure
Den Abschluss des Auftaktwochenendes bildet die Blue Ribbon Masters Trophy, bei der es neben einem üppigen Preisgeld, einen Sattel viele andere attraktive Sachpreise vom Wellness-Wochenende über IPods bis hin zu Handys zu gewinnen gibt. Das Startgeld von 400 Euro wird zu 80% wieder an die Teilnehmer ausgeschüttet. Zugelassen zur Blue Ribbon Masters Pleasure sind ausschließlich American Quarter Horses (Junior wie Senior).

Ein Muss für Westernreiter
Die Q-Serie der DQHA ist eine Institution im europäischen Westernturnierkalender. Vom 11. bis 19. September 2010 dürfen sich Besucher und Teilnehmer der Q10 in Aachen auf großen Sport in einzigartigem Ambiente freuen. Das Turnier vereint 4-fach AQHA Show, NSBA Futurity, die FN anerkannte Deutsche Meisterschaft Reining und die DQHA Futurity/Maturity und zieht Reiter aus ganz Europa an.

Infos gibt die DQHA-Geschäftsstelle:
DQHA Geschäftsstelle
Daimlerstr. 22
63741 Aschaffenburg
Tel. 06021 584590
Fax 06021 5845979
info@dqha.de
www.dqha.de

(ak via DQHA press/ Melanie König)

Kommentare


Drucken