WDR zu Gast im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta

OldenburgerLogoWer einen Sportler sucht, wird im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta fündig. Das wissen auch die versierten TV-Autoren und Kameraleute beim WDR in Köln. Sie haben ein Team nach Vechta entsandt, um den Trainingsauftakt mit den Auktionspferden der 48. Summer Mixed Sales festzuhalten. Darüber hinaus werden auf Züchterhöfen die Fohlen der Elite-Kollektion besucht und gefilmt. Auch zur Auktion am Samstag den 5. Juni, wenn Uwe Heckmann Gäste und Kunden aus aller Welt begrüßt, wird das Kamerateam wieder vor Ort sein.

Die Auktionskollektion mit 40 Reitpferden und 20 Fohlen hat viel zu bieten. Talente für den Sport gibt es für jede Disziplin. Bei den Fohlen kommt beispielsweise Dolores zur Versteigerung, deren Abstammung nahezu identisch mit der des Derbysiegers Lex Lugar ist. Beide haben den Vater Lordanos und Muttervater Landadel gemeinsam.
Wenn Dressurfans den Shootingstar des Großen Vierecks Sancisco OLD im Blick haben, kommen sie gleich mit Katalog Nr. 1 Sportsfreund auf ihre Kosten. Er ist seinem Halbbruder bereits in großen Tritten dicht auf den Versen. Sportsfreund hat das WDR-Team darüber hinaus beim Stallbesuch als besonders angenehmer Charakter mit einem bühnenreifen Auftritt beeindruckt.
Auch Anhänger des Springsports werden in Vechta fündig. Die in den internationalen Parcours favorisierten Quidam de Revel-Nachkommen sind im Springlot stark vertreten und haben sich heute auf dem großen Reitplatz im Reiterwaldstadion optimal gezeigt. Darunter beispielsweise Queeni, die bereits Erfolge in Springpferdeprüfungen der Klasse M vorweisen kann und den Einstieg in die laufende Saison ermöglichen dürfte.

Wer die Auktionspferde im Training sehen möchte, kann täglich ab 11.00 Uhr im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta dabei sein. Am Donnerstag, 3. Juni, wird die gesamte Kollektion ab 18.00 Uhr auf einer Sondervorführung präsentiert.
Informationen erhalten Sie im Auktionsbüro, Oldenburger Pferde Zentrum Vechta, Grafenhorststr. 5, 49377 Vechta, Tel. 04441-9355 -12 oder -31

Weitere Informationen gibt es hier: www.oldenburger-pferde.com
(ak via Verband der Züchter d. Oldenburger Pferdes)


Drucken