Bild
25. Birkhof Fohlenchampionat am 7. August 2011

Vor 25 Jahren hatte Alfred Casper zum ersten Mal seine Züchter zum Fohlenchampionat nach Donzdorf eingeladen. Die Veranstaltung fand auf anhieb viel Beachtung, war es doch eine der ersten “privaten” Fohlenschauen bundesweit. Am 7. August 2011 lädt Familie Casper zum 25. Mal auf den Birkhof ein. Inzwischen ist das Fohlenchampionat zu einem großartigen Fest für Pferdefreunde geworden. Am ersten Augustwochenende reisen Züchter aus ganz Deutschland nach Dondorf um mit ihren Fohlen um die Ehrenpreise im Wert von rund 5000 Euro zu kämpfen.

Für interessierte Fohlenkäufer bietet das Championat mit seinen rund 150 Teilnehmern eine hervorragende Möglichkeit um den geeigneten Nachwuchsstar zu finden. Für die hohe Qualität der Champions wirbt aktuell Birkhofs Dave FBW. Der Denaro-Sohn aus der Zucht von Michaela Sterzer in Küps, war 2003 Siegerfohlen in Donzdorf, Mitte Juni qualifizierte er sich auf der Pferd International in München für das Finale des Nürnberger Burgpokals in Frankfurt. Geschichten wie die von Dave gibt es von vielen weiteren Siegerfohlen, diesen wird natürlich im Katalog und auf dem Jubiläums-Championat eine besondere Aufmerksamkeit zu teil.

Im Focus stehen am 7. August aber auch die ersten Jahrgänge des Süddeutschen Reservesiegers Hot Spirit, seines Boxennachbars Lord Leopold und dem Holsteiner Prämienhengst Contano. Eine kleine Hengstpräsentation und die Vorstellung von Verkaufspferden läuten das große Finale der besten zehn Stut- und Hengstfohlen am späten Nachmittag ein.

Die Zeiteinteilung ist ca. eine Woche vorab auf www.gestuet-birkhof.com zu finden.

(ak via Gestüt Birkhof)

Kommentare


Drucken