Bühne frei für den Show-Wettkampf der Reitvereine

Bremen euroclassics 2012Das was sich alljährlich in der Bremer Arena präsentiert, sorgt für Furore – der Show-Wettkampf der Reit- und Fahrvereine und der wird 2012 erstmals am Freitagabend ausgetragen. Dann zeigt sich, wer die besten Ideen entwickelt hat, fleißig die Inszenierung probte und vom Lampenfieber nicht zu arg gebeutelt wird.

Der Mix ist immer bunt und verblüfft dank außergewöhnlicher Ideen und den tollsten Verkleidungen. Rund sieben Minuten dauert der Auftritt pro Verein und dafür wird meist wochenlang geprobt, gebastelt und letztlich auch geritten, denn die vierbeinigen Mitwirkenden sollen ja auch perfekt vorbereitet sein. Für die Zuschauer bedeutet das pure Unterhaltung und reines Vergnügen und auch 2012 sollte der Show-Wettkampf seinen magnetische Anziehungskraft wieder voll entfalten können.

Show-Wettkampf der Reit- und Fahrvereine, das ist im besten Sinne des Wortes handgemachte Unterhaltung voller Überraschungen. Kaum ein Thema ist „sicher“ vor den findigen und kreativen Köpfen in den Vereinen und hat man sich erstmal für ein Thema entschieden, dann blüht die Phantasie. Soviel Arbeit sorgt nicht nur bei den Zuschauern in der Bremer Arena für Freude, das schweißt auch Vereinsmitglieder zusammen und sorgt für viele unvergessliche gemeinsame Erlebnisse…..

(ak via escon marketing)

Drucken