Romantische Kutschfahrt mit Lipizzanern | Fotoquelle Christian Leischner
Romantische Kutschfahrt mit Lipizzanern | Fotoquelle Christian Leischner

Romantische Kutschfahrt mit Lipizzanern | Fotoquelle Christian Leischner

Es ist ein weit verbreitetes Vorurteil, dass sich nur Teenies für Pferde interessieren. Auch erwachsene Menschen, darunter viele Personen männlichen Geschlechts, begeistern sich für den Reitsport. Schon allein die schönen Tiere zu beobachten, ist ein faszinierendes Erlebnis. Wer zum Beispiel Lipizzaner aus nächster Nähe bewundern will, sollte zum Heldenberg im niederösterreichischen Weinviertel oder in Reiter’s Posthotel Achenkirch in Tirol fahren.

Im Posthotel darf man sogar selbst auf berühmten Barockpferden reiten. Auch Gäste des Hotels Peternhof können die einmalige Landschaft zu Füßen des Wilden Kaisers zu Pferd erleben. Bad Feilnbach in den bayerischen Voralpen zwischen Wendelstein und Chiemsee liegt im Schnittpunkt vieler Routen für Wanderritte und nimmt Ross und Reiter gastlich auf.

| Lipizzanergala Heldenberg (c) Lisa Resatz/ Markant | Weinviertel NiederösterreichLipizzanergala Heldenberg (c) Lisa Resatz/ Markant | Weinviertel Niederösterreich

Wo die Lipizzaner Ferien machen

Auch Pferde brauchen Urlaub, besonders wenn sie solche Höchstleistungen vollbringen wie die Lipizzaner-Hengste der Spanischen Hofreitschule in Wien. Seit 2005  verbringen die edlen Tiere die Sommermonate Juli und August im Weinviertel. Rund 50 km nordwestlich von Wien liegt am Heldenberg bei Schloss Wetzdorf ihr Sommerquartier. Dieses ist zugleich ein Ausbildungszentrum, mit modernen Stallungen, großzügigen Boxen und Paddocks. Statt Übungen der Hohen Schule stehen während der Sommerferien Ausritte in die Wälder der Umgebung auf dem Programm, um die edlen Rösser behutsam zu bewegen. Pferdefreunde können auf geführten Rundgängen die Stallungen und ihre berühmten Bewohner besichtigen. Am 30. Juni 2012 wird eine große Galavorführung der weißen Hengste unter freiem Himmel veranstaltet. Seinen Namen verdankt der Heldenberg einer Gedenkstätte zu Ehren österreichischer Kriegshelden, die ein reicher und leicht exzentrischer Armeelieferant im 19. Jahrhundert rund um die letzte Ruhestätte des Feldmarschalls Radetzky errichten ließ.
www.weinviertel.at

Natürlich blond – die Haflinger vom Peternhof

Zum 4-Sterne-Superior Hotel Peternhof im Tiroler Kaiserwinkl gehört auch ein idyllischer Almbauernhof, auf dem noch traditionelle Landwirtschaft betrieben wird. Neun Haflinger sind dort zu Hause. Die kleinen Rösser gelten als die Gebirgspferde schlechthin, schließlich sind sie waschechte Tiroler. Sie sind trittsicher und leistungsbereit, ideale Freizeit- und Arbeitspferde. Sogar das österreichische Bundesheer will aller Technisierung zu Trotz auf seine Haflinger nicht verzichten. Auf dem Reithof des Hotels Peternhof sind vier der Haflinger als Reitpferde im Einsatz, eine ausgebildete Reitlehrerin erteilt Unterricht. Für die Hotelgäste werden Reitstunden, Longenunterricht, Ausritte in die Umgebung und Ponyreiten für Kinder angeboten. Jeden Freitag werden im Sommer und Winter Kutschenfahrten veranstaltet. Was der Peternhof sonst noch zu bieten hat, kann man mit dem Kennenlernangebot entdecken: Vier Übernachtungen mit Halbpension, eine Avocadoölpflegepackung mit Relaxen im Wasserbett, eine Teilmassage, ein Handpeeling mit anschließender Paraffinpackung und eine Solariummünze sind ab 396,- Euro pro Person buchbar. Herrlicher Kaiserblick und königliche Wellness von alpin bis orientalisch im Bano Real inbegriffen. www.peternhof.com

Ein Reitertraum wird Wirklichkeit

Lipizzaner verkörpern Kraft, Eleganz und Anmut. Auf so einem edlen Kaiserschimmel zu reiten, muss wohl der Traum eines jeden Reiters sein. In Reiter’s Posthotel Achenkirch kann man ihn wahr werden lassen, denn im hoteleigenen Gestüt residieren zwölf Lipizzaner. Sie gehören zur größten privaten Lipizzanerzucht Europas, die im Posthotel und in Reiter’s Burgenland Resort zu Hause ist. Doch die Lipizzaner sind keine Showpferde sondern Reittiere, die für Reitstunden in der hoteleigenen Reithalle und auf dem Freireitplatz sowie für Geländeritte zur Verfügung stehen. Die exklusiven Reiterferien im Posthotel können mit erstklassigen Wellness-Anwendungen kombiniert werden. So kann man zur Wohlfühlwoche mit sieben Übernachtungen inkl. Wohlfühlpension, einem Heublumenbad und einer Kutschfahrt einen Reitlehrgang mit zehn Reitstunden dazubuchen. Das Aufenthaltspaket gibt es ab 880,- Euro pro Person, die zehn Reitstunden kosten 233,- Euro. Dass sich beim Reiten nur das Pferd anstrengen muss, glaubt nur, wer noch nie selbst versucht hat, sich im Sattel zu halten. Deshalb sind entspannende Stunden in der weitläufigen Saunen- und Bäderlandschaft zur Lockerung der Muskeln höchst willkommen. www.posthotel.at

Grenzenlose Reiter-Ferien in Bad Feilnbach /Oberbayern

Als Mitglied der Kooperation „Pferdegenuss grenzenlos – Oberbayern – Tirol e.V.“ kann der oberbayerische Kurort Bad Feilnbach ideale Bedingungen für grenzenloses Reitervergnügen garantieren. Durch die Region führen zahlreiche Routen für ein-  und mehrtägige Pferdewanderungen in idyllischer Alpenlandschaft. Sechs Dienstleister aus Bad Feilnbach, die der Kooperation „Pferdegenuss grenzenlos“ angehören, bieten dazu passend professionelle Angebote rund ums Pferd: Sie dienen als Wanderreitstation, fungieren als Ausbildungsbetrieb oder offerieren Spezialarrangements für Familien mit Kindern. Zahlreiche Gasthöfe laden mit Anbindestationen für die Vierbeiner zur Einkehr ein. Einige Pferdebauernhöfe stellen Unterkunft für Ross und Reiter zur Verfügung, für Wanderreiter auf Mehrtagestouren auch nur für eine Nacht. Das Ausbildungsangebot in Bad Feilnbach umfasst Basis- und Reitpässe, verschiedene Abzeichen im Longieren, Reiten, Springreiten und Westernreiten. Die teilnehmenden Betriebe stehen den Gästen mit Know-how und Zubehör zur Seite. Familien mit Kindern sind besonders willkommen. Auf dem Programm stehen Kinderreitertage, Kinderreiterferien, Reitergeburtstage, Westernreitkurse Cowboy- und Indianerfeste. Weitere Informationen gibt es bei: www.pferdegenuss-grenzenlos.de oder  www.bad-feilnbach.de

(maropublic)


Drucken