Artikel zu: Wiesbadener Pfingstturnier




Teaser anzeigen

Drei Siege für Semmieke – und noch viel mehr…

Sechs Starts, drei Siege, dreimal Platz zwei – besser geht’s nicht! Semmieke Rothenberger war im Wiesbadener Schlosspark in Hochform. Mit Golden Girl siegte die 14-Jährige am ersten und zweiten Tag vor dem Schloss, in der Kür hieß ihr Siegerpartner Deinhard B.

Artikel lesen

Sieg mit Schlosskulisse für Tarzan und Jane

Pia Engelberty und Torben Jacobs turnten als Tarzan und Jane ihre Pas de Deux-Kür im Voltigieren und siegten beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier vor dem Biebricher Schloss. Die Wiesbadener Zuschauer drängten zu Tausenden um den Voltigierplatz und bejubelten das akrobatische Paar.

Artikel lesen

78. Internationales PfingstTurnier Wiesbaden vom 6. bis 9. Juni 2014

(Wiesbaden) In 66 Tagen startet das 78. Internationale Wiesbadener PfingstTurnier 2014. Vom 6. bis 9. Juni ruft der Biebricher Schlosspark Deutschlands Beste im Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssattel ebenso an den Start wie die besten Voltigierathleten.

Artikel lesen

Internationales Wiesbadener PfingstTurnier 06.-09. Juni 2014

Die Verwunderung war vielerorts groß als der Wiesbadener Reit- und Fahr-Club Anfang Februar erklärte: Unser neuer Hauptsponsor ist die Reiterliche Vereinigung Katar (Qatar Equestrian Federation, QEF). Auf der heutigen Pressekonferenz in Wiesbaden erklärten der Präsident der QEF, Hamad bin Abdulrahman Al Attiyah, und Christine Stibi-Fay, Expertin für deutsch-arabische Beziehungen, die selbst viele Jahre in den Emiraten als Projektmanagerin arbeitete und lebte, ihre Ziele: „Das Ziel des ersten deutsch-katarischen Freundschaftsprojekts ist auf der einen Seite, die Förderung der sportlichen Entwicklung von Nachwuchs- und Profireitern aus Katar mit Blick auf internationale Championate.

Artikel lesen

Ergebnisse von Montag

06 Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden
Wertungsprüfung zur DKB-Riders Tour 2013
Teilwertung zum Solartechnik Stiens Nordcup 2013
CSI5* – Int. Springprüfung m. 2 Umläufen (max. 1.60 m)
1. Cameron Hanley (Irland), Antello Z, 0 SP/50.75 sec; 2. Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen), Embassy II, 0/51.08; 3.

Artikel lesen

Jeroen Dubbeldam hat beim 77. Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier die Qualifikation zur DKB-Riders Tour-Wertung, den Preis des Hessischen Ministerpräsidenten, gewonnen

Auf der zwölfjährigen KWPN-Stute Utasha setzte sich der Olympiasieger von 2000 mit fehlerfreier Runde im Stechparcours in 42,11 Sekunden an die Spitze.

Artikel lesen

Internationales Wiesbadener Pfingstturnier 17. bis 20. Mai 2013

Vom Mary Poppins bis König Barbarossa

(Wiesbaden) – Wenn Mary Poppins tatsächlich vom Himmel zu schweben scheint und inmitten einer spielerischen, künstlerischen Szene mit Feuerschluckern, Schornsteinfegerreitern, Tänzern und Trommlern landet. Eine Szene gestellt von dem gesamten Campus Klarenthal mit insgesamt 500 Beteiligten.

Artikel lesen

Wiesbadener Pfingstturnier Dressur & Springen 2013

03 LONGINES GLOBAL CHAMPIONS TOUR of Wiesbaden
“Lotto-Hessen-Preis”, CSI5* – Int. Springprüfung m. 2 Umläufen und Stechen (max. 1.60 m)
Art. 273.3.4 (beide Umläufe mit Zeitwertung):
1. Laura Kraut (USA), Cedric, 0 SP/45.12 sec; 2.

Artikel lesen

Der Wiesbadener Reit- und Fahr-Club lädt seine Turnierbesucher zum 3. Fotowettbewerb!

Nach dem großen Echo auf die Fotowettbewerbe 2010 und 2012 ruft der WRFC dieses Jahr wieder alle Hobbyfotografen/-innen zum PfingstTurnier-Foto-Wettbewerb auf.

Normalerweise kann man nur die Familie und Bekannten mit den selbst gemachten, schönen Erinnerungsfotos beeindrucken.

Artikel lesen

Reitturnier: Internationales Wiesbadener Pfingstturnier 17. bis 20. Mai 2013

(Wiesbaden) – Für alle, die nicht vor Ort dabei sein können, hier die Fernsehzeiten des PfingstTurniers:

Eurosport: Samstag, 18. Mai, 19.00 – 20.15 Uhr Großer Preis der Longines Global Champions Tour – LIVE
HR-Live-Stream: Sonntag, 19.

Artikel lesen

Kaleidoskop der Reiterei

(Wiesbaden) – Ulrich Schneider spricht von „einem riesigen Kaleidoskop der Reiterei“ und strahlt. Die Pferdenacht stimmt am Freitagabend, 17. Mai, zum 18. Mal in das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier ein. Und zum 18. Mal wird die traditionelle Pferdenacht von WRFCVorstandsmitglied Ulrich Schneider organisiert.

Artikel lesen

Vorläufige Zeiteinteilung 77. Internationales Wiesbadener PfingstTurnier 2013
Stand Mittwoch, 01.05.2013 – kurzfristige Änderungen vorbehalten!

zum Vergrössern anklicken…

12

(ak via comtainment)

Artikel lesen

Die US-Amerikanerin Laura Kraut ist auch unter den TopTen der GCT. Sie kommt nach Wiesbaden, aber nicht allein. Sie bringt ihre Schülerin mit und das ist niemand anders als Jessica Springsteen. Die 21-Jährige ist die einzige Tochter von Rocklegende Bruce Springsteen und wer weiß: Der Papa tourt gerade durch Europa und hat zwischen seinem Konzert am 16.

Artikel lesen

Fünf-Sterne-Event Wiesbaden

(Wiesbaden) – Wiesbaden gehört zu den Fünf-Sterne-Springturnieren in Deutschland, davon gibt es insgesamt nur fünf Stück. „Es ist wirklich schwierig, sich als Fünf-Sterne-Turnier zu qualifizieren“, erklärt nicht ohne Stolz der sportliche Leiter des PfingstTurniers, Michael Krieger. Wiesbaden hat es geschafft und das schon im zweiten Jahr.

Artikel lesen

Internationales Wiesbadener Pfingstturnier 17. bis 20. Mai 2013

(Wiesbaden) – Ulrich Schneider spricht von „einem riesigen Kaleidoskop der Reiterei“ und strahlt. Die Pferdenacht stimmt am Freitagabend, 17. Mai, zum 18. Mal in das Internationale  ein. Und zum 18. Mal wird die traditionelle Pferdenacht von WRFC-Vorstandsmitglied Ulrich Schneider organisiert.

Artikel lesen

Internationales Wiesbadener Pfingstturnier 17. bis 20. Mai 2013

Im vergangenen Jahr hat sie beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier in der Vielseitigkeitsprüfung gesiegt und geschwärmt, die zweifache Mannschafts-Olympiasiegerin Ingrid Klimke: „Es ist einzigartig vor dem Wiesbadener Publikum in dem engen Park hin und her zu galoppieren.

Artikel lesen

Das Pfingstprogramm beim 77. Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier vom 17. bis 20. Mai hat 2013 ein Motto: Bewährtes bewahren – und trotzdem darf es noch ein bisschen mehr sein!

Es bleiben die Highlights: mit der Global Champions Tour und der DKB-Riders Tour ist Wiesbaden wiederum Station der zwei wichtigsten Springsportserien..

Artikel lesen

Internationales Wiesbadener Pfingstturnier 17. bis 20. Mai 2013

(Wiesbaden) – Jeden Tag ein Highlight im Parcours – beim 77. Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier. Sie sind wieder dabei, die Stars der internationalen Springsportszene, denn auch beim 77. PfingstTurnier lockt die perfekte Tour-Kombination: Global Champions Tour und DKB-Riders Tour.

Artikel lesen

Das PfingstTurnier – Schaufenster mit Klasse statt Masse

„Ich möchte ein großes Dankeschön an die Veranstalter aussprechen“, begann Nachwuchs-Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen sein Fazit nach vier Tagen 76. Internationales Wiesbadener PfingstTurnier. „Es ist mir hier immer eine persönliche Freude für die Kids.

Artikel lesen

Schlossparkturnier Wiesbaden

CSI Amateure Internationale Springprüfung mit unmittelbarem Stechen Small Tour (1,15 m) Preis der Firma Liebherr Mietpartner: 1. Gabriela Thoma (Allschwill) mit L.B.Porter 0/39,81 2. Caroline Jakob (Großostheim) mit Little Joker 0/45,04 3. Romy Rothenberger (Herford) mit Spender S 4/39,30 4.

Artikel lesen

CSI Amateure Punkte-Springprüfung Small Tour (1,15 m) Preis des Dorint Pallas Wiesbaden: 1. Gabriela Thoma (Allschwill) mit Lolita N 65/55,07 2. Lucas Wenz (Elbtal-Hangenmeilingen) mit Grannie 65/57,94 3. Romy Rothenberger (Herford) mit Spender S 65/59,81 4. Michael A. Leipold (Strasslach) mit Robin von Loxley 65/69,59 5.

Artikel lesen

Internationales Wiesbadener PfingstTurnier 25. bis 28. Mai 2012

220 Pferde, 550 Aktive, drei Stunden Show der Extraklasse rund ums Pferd. Das gibt es nur beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier. Die Pferdenacht gehört seit 17 Jahren zum Programm des PfingstTurniers und hat sich als absolutes Highlight etabliert.

Artikel lesen

Ergebnisübersicht Internationales Wiesbadener Pfingstturnier

Internationale Springprüfung mit zwei Umläufen Qualifikation Olympische Spiele für Japanische Reiter: 1. Reiko Takeda (Japan) mit Ari 8/79,87 2. Ryuwa Hirota (Japan) mit Yamato 12/82,72 3. Yuko Itakura (Japan) mit Calvados II 12/82,75 4. Toshiki Masui (Japan) mit Keep Your Touch 32/80,54

CSI Amateure Springprüfung Small-Tour (1.15 m) Preis der Q-GmbH und Garden & Country, Wiesbaden: 1.

Artikel lesen

Noch zwei Tage – dann geht es los!

(Wiesbaden) – Noch zwei Tage – dann geht es im Wiesbadener Schlosspark los, dann beginnt das 76. Internationale Wiesbadner PfingstTurnier!
Es geht um Topsport, wie jedes Jahr, und um mehr Geld denn je: knapp 554.000 Euro Preisgeld hat der Wiesbadener Reit- und Fahr-Club in diesem Jahr ausgeschrieben.

Artikel lesen

Internationales Wiesbadener PfingstTurnier

30 Kutschen rollten im vergangenen Jahr durch die Straßen der Landeshauptstadt Wiesbaden, viele historische Kutschen, aber mit modernsten Fahreigenschaften ausgestattet. Auf den Böcken: stilecht mit Hüten und Handschuhen, in traditioneller Robe und mit passenden Accessoires wie zum Beispiel einem Sonnenschirmchen aus schwarzer Spitze die Fahrer und Beifahrer.

Artikel lesen